Förderverein bergbauhistorischer Stätten Ruhrrevier e.V. Arbeitskreise Dortmund, Hattingen und Sprockhövel

Erleben Sie hier in Dortmund Hohensyburg einmalig den Original-Steinkohlenbergbau wie er zwischen 1700 und 1870 hier im Ruhrgebiet in hunderten Zechen stattfand! Seit 1986 machten die Helfer des Fördervereins in ca. 50000 unbezahlten Arbeitsstunden über 450 m Stollen und Abbaue wieder zugänglich.

Der zeitgleich angelegte knapp 2km lange Syburger Bergbauweg führt an sechs Stollen – von denen drei begangen werden können –, Schachtpingen, einem Flözaufschluss und den Standorten ehemaliger Zechenhäuser vorbei.
Sechs Tafeln erläutern Geologie und Geschichte des unter Bodendenkmalschutz gestellten Altbergbaugebietes.
Wer die etwas beschwerliche Grubenfahrt in die ruhr-gebietsweit einzigartigen Stollen des frühen Bergbaus unternimmt, erhält eine hautnahe Vorstellung vom harten Arbeitsalltag unserer Vorväter.
    

 

Weitere Informationen: Unser Informationsfleyer

Video über unser Besucherbergwerk HQ (170MB)
Video 2 über unser Besucherbergwerk
Video 3 über unser Besucherbergwerk
Artikel in Geopark
Artikel in den Ruhrnachrichten
weitere Fotos
Artikel RDB
Artikel in DOnews

Untertageführungen sind nach Absprache und Anmeldung möglich!
Für eine komplette Führung ist waschbare Oberbekleidung, feste Schuhe und eine gute Konstitution nötig.

Wie? kontaktieren Sie uns doch einfach!

Entweder über unser Kontaktformular, per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt an unseren Arbeitskreisleiter

Heinz-Ludwig Bücking
   
Straße: Grotenbachstr. 40
Wohnort: D-44225 Dortmund
Telefon: 0231 713696
SCROLL TO TOP